Versandkostenfrei ab 100€
Buchweizen-Hafer-Brot VAN NORD

Pünktlich zum Wochenende ein neuer Beitrag:

Heute möchte ich ein Rezept mit euch teilen, das ist inzwischen schon im Schlaf aufsagen kann und ein wichtiger Bestandteil in meinem Backrepertoire geworden ist: Das Buchweizen-Hafer-Brot - ich liebe dieses Brot!

Es bleibt lange saftig, hat einen schön kernigen Geschmack, macht lange satt und kann nach Belieben sogar glutenfrei und vegan gebacken werden.

Also dann nix wie in den Supermarkt und die Zutaten besorgt und schon kann es losgehen:

 

Buchweizen-Hafer-Brot VAN NORD

Zubereitungszeit: 15 Minuten - Ruhezeit: 2 Stunden - Backzeit: ca. 95 Minuten

Zutaten:

100 g Sonnenblumenkerne

70g Buchweizen (ergibt ca. 180g gekochten Buchweizen)

300g Haferflocken fein (glutenfrei für die glutenfreie Variante)

60g Leinsamenschrot oder Chiasamen (eine Mischung aus beiden schmeckt auch toll!)

20g Flohsamenschalen (etwa 5 EL)

1,5 TL Salz

1 TL Honig (falls vegan gewünscht durch Agavendicksaft ersetzen)

350ml Wasser

 

Zubereitung:

Buchweizen in einem Topf mit ausreichend Wasser weichkochen und abgießen. In einer großen Schüssel mit allen anderen Zutaten vermengen und mit den Händen gut durchkneten. Den Teig fest in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform drücken bis die Oberfläche schön glatt ist. Die Kastenform sollte nach Möglichkeit 20-22 cm lang sein. Je kürzer und höher die Kastenform, desto größer die Brotscheiben am Ende.

Das Brot in seiner Form 2 h stehen lassen.

Anschließend das Brot mit etwas Wasser beträufeln und in den kalten Ofen stellen. Bei 200 Grad 1 Stunde backen, dann aus der Form nehmen, das Backpapier entfernen und auf den Kopf gestellt noch einmal ca. 15 Minuten backen, bis es eine gleichmäßige Bräune angenommen hat. Den Ofen ausschalten, die Ofentür öffnen und das Brot noch 15 Minuten im Ofen auskühlen lassen.

Aus dem Ofen nehmen und komplett erkalten lassen.

Viel Freude beim Nachbacken!

März 19, 2022 — Andrea Ennen

Kommentar schreiben

Achtung: Kommentare müssen erst bestätigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.